Seite auswählen

EDELSTAHLKETTE
Die Konsolidierung der Viking Chains Group in
Connexus Industries hat die Fortführung der VC-Marke für Stahlketten zugelassen. Die Marke VC sagt, dass die Herstellungsmethode von höchster Qualität ist und die Service-Existenz verlängert wird. Diese effektive Marke enthält Folgendes:
GESCHWEISSTE STAHLKETTE
? Schließen Sie die Press Match-Nieten ab
? Parallele Seitenleistenlöcher
? Wesentliche gute Material- und Wärmebehandlung
GESCHWEISSTER STAHL PLUS
? Außen außen bündig geschweißt
Interferenz mit Kettenrädern
? Parallele Löcher für „True-Fit“
? Nahtlose Fässer eliminieren
"Vorzeitige Dehnung"
GESCHWEISSTE STAHLDRAGKETTE
? Voll wärmebehandelte Fässer
? Full Press Fit Nieten
? Parallele Seitenleistenlöcher
? Hochwertige Materialien & Wärmebehandlung
DOPPELTE LÄNGE INFEED-KETTEN, SCANNKETTEN, FLÜGE, KETTENRÄDER UND BETTPLATTEN
? Speziell konstruiert, um Anwendungen mit erheblicher Geschwindigkeit und Schlagfestigkeit standzuhalten
? Branchenführer seit über 25 Jahren
? Kundenspezifische Lösungen
ZUCKERMÜHLEKETTEN
? Entwickelt für eine längere Lebensdauer in Zuckermühlenanwendungen
? Optionen für wärmebehandelten Edelstahl und Hartchrom erhältlich
? Standard- und benutzerdefinierte Anhänge
SPEZIALKETTEN FÜR ALLE MÄRKTE
Mühlenkette
I'Anco Gussketten aus legiertem Stahl und Manganstahl von Hadfield sind für die härtesten Stützanwendungen in Holzverarbeitungsbetrieben ausgelegt. Sie sind für extremen Verschleiß, hohe Zugbelastungen und extreme Stöße ausgelegt. Unsere Fähigkeit, in die Verbindung integrierte Gussaufsätze zu gießen, verhindert, dass durch Schweißen Wärmeeinflusszonen entstehen. Die Materialien sind jedoch leicht schweißbar und ermöglichen schnelle Durchlaufzeiten für kundenspezifische Anbaugeräte. Alle unsere Gussglieder haben versenkte Kopf- und Nietenden, die Schutz vor seitlichem Verschleiß der Nieten bieten. Dies ermöglicht es uns auch, die Glieder mit schwereren Querschnitten zu gießen, was die Gesamtfestigkeit der Ketten erhöht und größere Lagerflächen schafft, um die Lasten auf eine größere Fläche zu verteilen und den Verschleiß an den Seitenstangen zu verringern.